Fördermaßnahmen 2013

  • Unterstützung von in Not geratenen Familien bei den Kosten von Tagesfahrten, Landschulheimaufenthalte oder Abschlussfahrten
  • Finanzielle Unterstützung bei den Kosten des Mittagessens in der Schulmensa einzelner Schüler und Schülerinnen durch den SchulEssensFond
  • Zuschuss der Stelle Schulsozialarbeit durch Organisation und Durchführung des Projektes „Gemeinsam sind wir stark!“
  • Zuschuss für Abschlussfahrten, Klassenfahrten, Landschulheim und Ausflüge
  • Finanzielle Unterstützung der Schulpartnerschaften
  • Finanzielle Unterstützung von Nachhilfe
  • Übernahme Buskosten zur Probewoche BigBand
  • Übernahme Buskosten zur Probewoche PopChor
  • Finanzielle Unterstützung der Schulsanitäter
  • Trikots für Schulsportmannschaften
  • Übernahme Cambridge Gebühr
  • Übernahme der Kosten für Tablets mit Lehrerschulung für bilingualen Unterricht

Elterninformation

Die Schulsozialarbeit an der Theodor-Frank-Schule wird von der Gemeinde Teningen, der Diakonie Emmendingen und Eigenleistungen der Schülerschaft finanziert. Anstellungsträger ist die Diakonie; sie übt außerdem die Fachaufsicht aus. Für dieses Unterstützungssystem sind wir sehr dankbar, zumal es sich weder für die Gemeinde um eine Pflichtaufgabe handelt noch für die Diakonie.
Elterninformation weiterlesen

Benefizveranstaltung 2011

Die Benefizveranstaltung zugunsten der Schulsozialarbeit der Theodor-Frank-Realschule und der Nikolaus-Christian-Sander-Werkrealschule am vergangenen Freitag war ein riesiger Erfolg. Der Zuspruch der Bevölkerung an dem sportlich-kulturellen Ereignis in der Ludwig-Jahn-Halle war einfach überwältigend. Jung und Alt, bunt gemischt waren gekommen und es herrschte eine fröhliche und familiäre Stimmung.
Benefizveranstaltung 2011 weiterlesen

22.02.2011 – Sport und Musik ganz sozial

Badische Zeitung – TENINGEN. Seit fünf Jahren kämpfte der Förderkreis der Theodor-Frank-Schule um eine Schulsozialarbeiterstelle, die dann anfangs mit zehn Stunden pro Woche genehmigt wurde. Michelle Zeuner-Mayer initiierte die Aktion „Gemeinsam sind wir stark“, mit der die Schüler einen Beitrag zu der inzwischen zur Halbtagesstelle aufgestockten Stelle erarbeiteten. Jetzt ist das Ziel erreicht: 100 Prozent.
22.02.2011 – Sport und Musik ganz sozial weiterlesen

07.02.2011 Teninger Amtsblatt

Benefiz-Veranstaltung mit attraktivem Handballsport

Das Freundschaftsspiel zwischen der SG Köndringen-Teningen (Dritte Handball-Liga) und dem Turnerbund Kenzingen (Oberliga Baden-Württemberg) am 18. Februar 2011 im Rahmen der großen Benefiz-Veranstaltung „Gemeinsam sind wir stark!“ in der Teninger Ludwig-Jahn-Halle verspricht große Spannung und attraktiven Handballsport. Spielbeginn ist um 18 Uhr.
07.02.2011 Teninger Amtsblatt weiterlesen

31.01.2011 Amtsblatt Teningen

Am 18. Februar 2011 werden diese drei musikalischen Formationen die Jahnhalle so richtig in Schwung bringen! Alle Musiker stehen nach intensiver Vorbereitung in den Startlöchern und brennen darauf, auf der Benefizveranstaltung „Gemeinsam sind wir stark!“ zugunsten der Schulsozialarbeit der Teninger Schulen ihre musikalischen “Leckerbissen“ präsentieren zu dürfen. Roland Kury, Chorleiter des Pop Chors, verriet schon einmal: „Wir werden aus unserem laufenden Programm die Stücke interpretieren, die bei den jungen Sängerinnen und Sänger des Pop Chors sowie beim Publikum, stets große Begeisterung herrufen. „Love of my life“ (Queen) und „Dear Mr. President“ (Pink) werden sicherlich dabei sein. Auch der Leiter der Big Band, Stefan Hofstetter, versprach aus dem aktuellen Programm die angesagtesten Stücke wie „Louie, Louie“ oder „Eye of the Tiger“. Als Special Guest tritt an diesem Konzertabend die Nimburger  Formation CHORISSIMO auf. Beeindruckend ist die spontane Zusage, die jungen Musiker der Theodor-Frank-Realschule bei der Benefizveranstaltung zu unterstützen!
31.01.2011 Amtsblatt Teningen weiterlesen

24.01.2011 Teninger Amtsblatt

Das Teninger Projekt „Gemeinsam sind wir stark!“ ist in der Region einzigartig und findet dieses Jahr bereits zum vierten Mal statt. Es hat in den vergangenen Jahren landesweit viel Anerkennung erhalten und auf politischer Ebene bereits einige sehr wichtige Impulse für die Sicherung der Schulsozialarbeit an der Real- und Werkrealschule gegeben.
24.01.2011 Teninger Amtsblatt weiterlesen